Projekte

Der Förderverein Bibliotheca Albertina e. V. fördert laut Satzung kulturelle und wissenschaftliche Aktivitäten und Publikationen der UB Leipzig. Im Folgenden eine Auswahl:

"Die kontaminierte Bibliothek. Mikroben in der Buchkultur"

Ausstellungsförderung 2021, gedruckter Katalog zu einer Ausstellung, die pandemiebedingt vermutlich erst 2022 stattfinden kann.

Die kontaminierte Bibliothek, hg. v. Nicole Karafyllis, Jörg Overmann, Ulrich Johannes Schneider, gestaltet von Stefan Gunnesch, Leipzig 2021, 100 Seiten; Schriften aus der Universitätsbibliothek, 48

Zum Katalog auf den Seiten der UB Leipzig

Zur englischsprachigen Version des Katalogs auf den Seiten der UB Leipzig

Zur Online-Ausstellung [sobald verfügbar]

Zur Ausstellungsseite der UB Leipzig

"Buchkultur aus China. Leipziger Spuren. Herausgegeben von Philip Clart, Elisabeth Kaske und Ulrich Johannes Schneider"

Ausstellungsförderung 2021, gedruckter Katalog zu einer Ausstellung, die pandemiebedingt vermutlich erst 2023 stattfinden kann.

Der Katalog zeigt Schätze nicht nur der UB Leipzig, sondern auch des Deutschen Buch- und Schriftmuseums der Deutschen Nationalbibliothek, des Museums für Druckkunst Leipzig und des Grassi Museum für Völkerkunde.

Buchkultur aus China. Leipziger Spuren, hg. v. Philip Clart, Elisabeth Kaske, Ulrich Johannes Schneider, gestaltet von Tim Grützner, Leipzig 2021, 116 Seiten; Schriften aus der Universitätsbibliothek, 46

Zum Katalog auf den Seiten der UB Leipzig

Zur englischsprachigen Version des Katalogs auf den Seiten der UB Leipzig

Zur Online-Ausstellung [sobald verfügbar]

Zur Ausstellungsseite der der UB Leipzig

Zwei Hände rollen den Papyrus Ebers aus.

Papyrus Ebers, Video

Förderung eines Videotrailers 2019 und 2021 (englische Fassung), im Zusammenhang mit dem Fundraising zum Schauraum für die Replik des Papyrus Ebers.

Zum Video (1:50 Minuten) deutsch / englisch

xxxxx

Dauerausstellung der Universitätsbibliothek Leipzig in der Bibliotheca Albertina

  • Gäste schauen sich die Dauerausstellung der Albertina an.

Die Dauerausstellung wurde im Jahr 2015 mit Unterstützung der Wüstenrot Stiftung und des Fördervereins Bibliotheca Albertina e. V. realisiert und kann im Foyer der Bibliotheca Albertina Mo–Sa 8–22 Uhr, So 10–20 Uhr kostenfrei besichtigt werden.

Der Schauraum Papyrus Ebers wurde 2021 mit der Unterstützung von Spenden und durch Sponsoren als zusätzlicher Raum der Dauerausstellung erstellt.

Die Dauerausstellung gliedert sich in vier Abteilungen: Weltschrifterbe, Schauraum Papyrus Ebers, Einblicke in die Sammlung, Bibliotheca Albertina 1891–1991.

Link zur Online-Präsentation der Dauerausstellung: https://www.ub.uni-leipzig.de/ueber-uns/ausstellungen/dauerausstellung/

Frühere Förderungen

2017 Ausstellung „Geist aus den Klöstern“ – Teilübernahme der Katalogkosten

2016 Ausstellung „Unheimliche Nähe. Menschenaffen als europäische Sensation“ – Kostenübernahmen für Plakatwerbung

2016 Ausstellung „Textkünste. Buchrevolution um 1500“ – Teilübernahme der Kosten für Ausstellungsmaterialien

2016 Katalog „Vergraben, verloren, gefunden, erforscht – Papyrusschätze in Leipzig“ – Übernahme der Kosten für die Neuauflage

2016 Publikation „August Leskien“ – Teilübernahme von Druckkosten

2014 Publikation Weiwoda „Dietrich von Bocksdorf und seine Bücher“ – Teilübernahme von Druckkosten

2013 Ausstellung „Römers Garten“ – Teilübernahme der Druckkosten und der Anschaffung eines Touchscreen für den Ausstellungsraum

2013 Publikation „Perspektive“ der Künstlerin Lada Nakonechna

2012 Konzert des Synagogalchores in der Bibliotheca Albertina – Übernahme von Kosten

2012 Publikation Fuchs/Mackert/Scholl: „Das Buch in Antike, Mittelalter und Neuzeitx

2012 Publikation Hausmann: „Münzen der Groschenzeit der Markgrafschaft Meißen und des Kurfürstentums Sachsenx

2012 Lesung Umberto Eco

2011 Straßenfest der Leipziger Bibliotheken und Archive – Teilkostenübernahme

2011 Zweisprachige Broschüre „Bibliotheca Albertina“ (Auflage 10.000), Neuauflagen 2012, 2016

2010 Fest zur Einweihung der Campus-Bibliothek – Teilkostenübernahme

2010 Ausstellung „Druck macht Sinn. Erste Buchseiten 1450-1550“ – Übernahme der Plakatkosten

2009 Straßenfest der Leipziger Bibliotheken und Archive – Teilkostenübernahme

2009 Broschüre „Bücher kommen entgegen“ zur Einweihung des neuen Ausstellungsraums – Kostenübernahme